Mittwoch, 11. Februar 2015

Rezension "Nein sagen ohne Schuldgefühle"




Titel: Nein sagen ohne Schuldgefühle
Verlag: SCM Hänssler
Autoren: Henry Cloud, John Townsend
Seitenanzahl: 320 Seiten
Preis: 15,95€ (Homepage des Verlages)
Quellehttp://www.scm-haenssler.de/produkt/titel/nein-sagen-ohne-schuldgefuehle-2/196029/196029/196029.html







Werden Sie von anderen ausgenutzt? Fällt es Ihnen schwer, Nein zu sagen? Klare Grenzen sind wichtig, um ein ausgewogenes Leben zu führen. Die Unfähigkeit, angemessene Grenzen zu ziehen, ist eines der ernsthaftesten Probleme von Christen heute. Diese Buch hat Tausenden geholfen!







Zuerst muss ich sagen, dass es nicht in mein normales Lesebeuteschema fällt, aber da ich leider auch in dieser Situation bin, habe ich dieses Buch gelesen.

Das Cover gefällt mir gut da es mit den verschiedenen Blautöne eine beruhigende Wirkung macht. 

Das Buch heißt eigentlich "Boundaries" was übersetzt Grenzen heißt. Daher finde ich den Titel passend.

Ansonsten habe ich da nichts auszusetzen.





Wie jedes Ratgeberbuch muss man auch dieses Buch ein paar mal lesen, damit man alles versteht und somit vielleicht das Gelesene auch umsetzen kann.
Ich persönlich muss es auch noch öfter lesen, da mir doch ein paar Fragen offen geblieben sind.

Dieses Buch ist auf der Bibel aufgebaut, also sehr religiös. Dieses Buch verweist auch auf Bibelstellen die zum Teil wiedergegeben werden aber auch nur die Bibelstelle angegeben ist. Also es ist hilfreich sich eine Bibel zuzulegen oder darin zu schmökern. Ich wusste ehrlich gesagt nicht, dass es so viele Stellen gibt wo Grenzen eine große Rolle spielen. 

Was mich noch ein wenig gestört hat war, dass es leider ein paar Rechtschreibfehler drinnen sind. So kommt man leicht aus dem Fluss. Ein kleiner Minuspunkt.

Was mir aber auch gut gefallen hat war, dass es viele Beispielsituationen gab. Wie zum Beispiel: Eine Frau die zu Hause Opfer häuslicher Gewalt wird und dennoch bei ihrem Mann bleibt, obwohl er sie schlägt. Sie hat Angst vor seiner Reaktion und dem Alleinsein. Deswegen bleibt sie trotz dem Ganzen bei ihm.

Das Beispiel zeigt, wie realitätsnah die Beispiele sind und sie sind einfach erklärt das ist die Hauptsache.



So. Ein kurzer Abstrich in ein Buch aus einem anderen Genre. 

Ich bin gespannt, ob es mir helfen wird. Sicherlich lese ich es später nochmal damit ich auch wirklich daraus lerne.

Wer auch solche Probleme mit dem Grenzen setzen hat, ist mit diesem Buch wirklich gut bedient.

Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Herzen.





1 Kommentar:

  1. Tolle Rezension und schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat. Du hast nun eine neue Leserin :) Ich freue mich auf deine kommenden Beiträge!

    Liebste Grüße aus Hamburg
    Jenny von http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen