Sonntag, 12. Juli 2015

[Rezension - review] Rockstar Destiny Trilogie






Titel: Rockstar Destiny Trilogie
Verlag: 
Autor: Ava West
Preis: 3,99€ (Amazon)
Quelle


Klapptext:


Band 1: Die Leidenschaft des Rockstars

Um sich von der Trennung mit ihrem Freund abzulenken, beschließen Mia und ihre Mitbewohnerin Lea auf das Konzert ihrer Lieblings-Rockband "Never Mind" zu gehen. Dort gewinnen sie bei einer Verlosung ein Meet and Greet mit der Band. 
Im Backstage lernt Mia ihr Idol Jake, den Leadsänger der Band, kennen. Weil Mia ihm zu gefallen scheint, nimmt er sie mit auf die private After-show-Party und später zu sich ins Hotel. 
Wird Mia nur ein One Night Stand von Jake bleiben, oder wird mehr daraus? 


Band 2: Das Geheimnis des Rockstars

Erst als Jake bei Mia vor der Haustür steht, merkt sie, dass er es ernst mit ihr meint. Doch während sich die Beiden immer besser kennen lernen, merkt Mia, dass Jake ihr etwas verschweigt. 
Wird Mia sein Geheimnis lüften können? 


Band 3: Der Sound zweier Herzen

Nachdem Jake ins Krankenhaus gekommen ist, macht Mia sich selber, aber vor allem ihrer Mittbewohnerin Lea große Vorwürfe. Der Zustand von Jake scheint sich nicht zu verbessern. Mia kann kaum noch etwas essen und als sie dann auch noch von aufdringlichen Journalisten belästigt wird, steht sie kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Doch dann verbessert sich der Zustand von Jake. 
Wird Jake Mia jemals wiedersehen wollen?


Gestaltung:


Die Cover aller drei Bände sehen sehr romantisch aus. Sehr vertraut und das gibt das Gefühl der Liebe wider.
Wie es zu einem Rockstar gehört trägt er Lederjacke und zerrissene Jeans. Ich finde auch, dass die Personen auch als Paar harmonieren. Egal in welcher Position, ob stehend oder angeschmiegt sitzend die zwei verkörpern die Liebe und Lust pur.

Die Titel find ich auch sehr gut gewählt, da „destiny“ eigentlich Schicksal bedeutet. Ich glaube es war Schicksal, dass sie sich getroffen haben.
Auch die einzelnen Titel fand ich gut gewählt, da es zu jeder Geschichte wirklich passt. Wie die Faust aufs Auge.


All books of this trilogy look very romantic. When I take a look at this picture I have the feeling of intimacy and love.
The rockstar on this cover wear clothes in tatters and a leather jacket. I find, that the two persons harmonize very well. Doesn’t matter in which position it shows love and passion.

The title is also good, because „destiny“means „Schicksal“ in German. I think, it is a destiny that they have met.
I also find, that the titles in detail fit very well, because they consort with the stories.



Charaktere:


Mia: Sie ist der Groupie, der zu dem Meet&Greet darf und sie verbringt mit Jack sehr viel Zeit. Sie hat sich sogar in ihn verliebt. Sie ist auch als einzige da, als es Jack dreckig ging. Die junge Frau wohnt in einer WG mit Lea und hatte zu Beginn mit einer harten Trennung zu kämpfen.

Jack: Er ist Sänger einer Rockband und bei allen sehr geliebt. Vor allem bei den weiblichen Fans. Er hat ein riesiges Drogen- und Alkoholproblem. Er ist froh, jemanden wie Mia zu kennen.

Lea: Sie ist die Mitbewohnerin von Mia und am Beginn sympathisch doch der Neid gegenüber Mia frisst sie auf. Sie geht sogar so weit, dass sie Jack zu den Drogen animiert.



Mia: She is the fan who has a Meet&Greet and spends time with Jack. She loves him. Mia is also the only one who takes care about Jack.  The young woman lives in a flat share with Lea and at first she had a difficult separation.

Jack: He is a singer of a rockband and everybody loves him. Especially the female fans. He has a big problem with drugs and alcohol. He likes it to know somebody like Mia.

Lea: She lives with Mia in a flat and I think, at first she was sympathetic and then she is envious of Mia. She gives Jack the drugs.



Meine Meinung:

Zuerst ein rießiges Dankeschön, dass mir diese Bücher zu Verfügung gestellt wurden.

Da es eine Trilogie ist werde ich zu jedem Teil etwas sagen.

Der 1. Teil beschreibt eigentlich wie Mia und Jack sich kennenlernen. Wie Lea das Meet&Greet gewinnt und so eine neue Liebesgeschichte startet. Da Jack viele Affären nachgesagt werden, wird Mia schwer den Gedanken los, dass er auch in ihr nur einen One-Night Stand sieht. Doch warum taucht er dann bei ihr zu Hause auf? Warum ist dann Lea so voller Neid?

So beginnt für mich eine Liebesgeschichte zwischen einem Groupie und einem Rockstar. Das gemeinsame Meet&Greet. Hier verspürt man sofort welch magische Anziehung die beiden umgibt.

Der 2. Teil beginnt eigentlich mit dem Zusammentreffen von Jack und Mia vor Mias Haustür. Warum taucht er auf? Hat sie ihm mehr bedeutet als angenommen? Doch was verschweigt er ihr? Warum ist er mal ruhig mal aufgedreht?

Hier erfährt man schon einiges über die Charaktere aber man bekommt auch die Vorurteile der Menschheit gegenüber der Musikbranche zu spüren. Sex, Drugs and Rock’n Roll. Das hat auch bei Jack nicht halt gemacht. Leider!
Er trinkt zu viel, und hat fast immer Drogen intus. Dies ist seine Art mit dem Druck und mit dem ganzen Medienrummel umzugehen.


Deshalb finde ich persönlich die ganzen Vorurteile einfach nicht gut. Klar gibt es einige die sich mit diesem „Motto“ leichter fühlen, doch es wird dadurch immer schlimmer. Aber zum Glück gibt es auch Sänger und Bands die andere Wege finden damit umzugehen.
Also man darf nicht von allen sprechen und zweitens gibt es überall schwarze Scharfe. Da stehe ich voll hinter der Branche.

Der 3. und letzte Teil dieser Trilogie toppt alles. Nachdem Jack ins Krankenhaus kommt „zerfleischen“ die Paparazzi Mia. Alle stellen Mutmaßungen und Verdächtigungen und dann kommt auch noch der Manager der Band. Doch Mia ist die einzige die Jack helfen kann. Wie geht es weiter? Kommen sie doch noch zusammen? Stehen die Drogen noch immer zwischen ihnen?

Ein phänomenales Ende. Mit diesem Ende hätte ich nicht gerechnet. Dramatik pur. Ich genoss es wirklich. So viel Romantik und Erotik in dieser Trilogie einfach…. bin sprachlos.

Zusammenfassend: Immer Liebe und Leidenschaft, Spannung, Dramatik.
Mehr kann ich da gar nicht sagen.



It is a trilogy so I will say something to all of these parts.

The first book describes how Mia and Jack meet. How Lea wins the Meet&Greet and how a new love story starts. Some people say, that Jack has a lot of one-night stands so Mia doesn’t imagine, that Jack loves her. But why he visits her at home. Why is Lea envious?

My opinion is, that a love story between a fan and a rockstar must start like this one. It is so romantic. Here you will feel the love and the intimacy.

The second part starts with the encounter between Mia and Jack. Why he shows up? What means the last night for him? But what is his secret? Why he is usually calm and usually so wired?

Here you can experience something more about the characters but also the prejudices against the music industry. Sex, drugs and rockn’roll. It is a pity, that Jack is a part of these prejudices. He drinks too much and takes drugs. This is his manner to ply with this success. 
So I hate all these prejudices. Ok. Some of these people take drugs, drink too much and so on. But they do all these things to feel better, but mostly it isn’t better. But thanks god, in this branches there are singers and bands, who deal with this success in different ways.
So you are never allowed to talk about all of them, but to be honest, rogue persons are everywhere.
So you see, I stand behind this branches.

The last part of this trilogy is fantastic. During Jack is in the hospital, Mia has a problem with the journalists. All of these persons make claims about Mias relationship with Jack and then the manager of the band comes. But she is the last person, who can help him. How it goes on? Are they a couple? Are the drugs more important for Jack than Mia?

An awesome ending. I didn't expect this amazing ending. So much dramatic art. I really enjoyed it. So much romance and erotism in this trilogy.

Summing up: Always love, intimacy, tension and drama.
I cannot say more.



Fazit:

Liebe, Lust und Leidenschaft mit einem Schuss Dramatik. So könnte man diese Trilogie beschreiben.

Ich fand sie sehr unterhaltsam und einfach genial. Bin sprachlos. So viele Gefühle in diesen 3 Bänden.

Ich empfehle diese Trilogie jeden, der Liebesromane mit einer gewissen Dramatik und Ernsthaftigkeit mögen. Die Teile sind auch für zwischendurch gedacht.

Momentan ist diese Trilogie nur auf Amazon erhältlich und ich empfehle gleich die ganzen 3 Bücher zu kaufen, da sie relativ kurz sind.

Ich gebe 5 von 5 Herzen.


Love, intimacy with a bit of drama. So you can describe this trilogy.

I find it was enjoyable and genial. So many feelings in this books.

I really can recommend it to everybody, who like love stories with drama and seriousness. You can read it here and there.

This trilogy you can by on Amazon and I recommend to buy the whole trilogy, because the books are short.

I give 5 of 5 hearts.










                                           

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen