Mittwoch, 2. September 2015

[Rezension- review] November rain







Titel: November Rain
Verlag: 
Autor: Angeleta Ushindi
Preis: 12,99€ (Amazon; Printausgabe)
Quelle





Klapptext:


Für Anna stehen alle Zeichen auf Anfang: Sie beginnt ihr Studium in London und bezieht dort ihre erste eigene Wohnung. Doch aller Anfang ist bekanntlich schwer: Da ist zum einen ihr idiotischer Hausmitbewohner Josh, der vielleicht doch nicht so ein Idiot ist, wie sie anfangs meint, und zum anderen dessen bester Freund Tommy, in den sie sich Hals über Kopf verliebt, der aber kein Interesse an ihr zu haben scheint. Tommy oder Josh – Anna ist hin- und hergerissen; und dass die beiden zufällig die beliebtesten Mitglieder der angesagten Pop-Band Blue Moon sind, macht die Sache auch nicht unbedingt einfacher.


Gestaltung:



Das Cover entspricht dem Titel aber auch dem Lied. Ein gefärbtes Blatt mit Regentropfen. Es hat weniger mit der Geschichte zu tun, als mit dem Titel.
Da wie ich finde, die Geschichte rund um das Lied gebaut wurde.
So kann ich nichts aussetzen.

So wie das Cover passt der Titel, welcher den Titel des Liedes von Guns N‘ Roses trägt, wie die Faust aufs Auge.



The cover fits to the title and to the song. A leaf and raindrops make this cover perfect. The reason for this cover isn’t the story. The reason is the title.
I find, that the basis for this story is the song.
So I don’t have any negative things to say.


The title fits as well to the story, because the song by Guns N’ Roses is also called “November Rain”.



Charaktere:


Zu aller erst muss ich sagen, dass ich die Charaktere wirklich gut finde. Doch eine Frage kam beim Lesen immer wieder auf: Welche Band oder Personen dienten bei „Blue Moon“ als Vorlage?
Viele Directioner werden jetzt die Ohren spitzen wenn ich sage, dass ein Charakter Josh heißt, aus Irland stammt und blonde Haare hat.

Ich muss euch leider enttäuschen aber als Vorlage diente die Band US5.

Aber nichts zu trotz gibt es ein paar Infos!

Anna: Sie kommt eigentlich aus Deutschland und studiert in London. Sie wir die Nachbarin von Josh, der in der Band „Blue Moon“ spielt. Anna verliebt sich in Tommy, der auch bei „Blue Moon“ ist. Sie hat eine Freundin, die als Au Pair in Irland ist. Die Freundinnen treffen sich dann auch und die Geschichte beginnt erst richtig.

Josh: Er ist der blonde Ire, der als Mitglied bei der Band „Blue Moon“ sein Geld verdient. Das Kennenlernen beginnt, nachdem Anna sich bei Josh über laute Musik beschwert hat. Sie sprechen auch eine kleine Geheimsprache. Aber dazu müsst ihr mehr im Buch erfahren.

Tommy: Er ist der Sänger der Band „Blue Moon“ und verliebt sich in Anna. Doch irgendwie verhält er sich trotzdem komisch. Was verbirgt er?




At first I have to say, that I really like the characters. But when I read the book there was one question. Which band or which person was the submittal of “Blue Moon”?
Many directioner would be happy, when I would say, that a character is called Josh he comes from Ireland and has blond hairs.

But I have to disappoint you, the submittal for the novel was the Band “US5”.

Anyway here come some facts!

Anna: Normally she comes from Germany and she studies in London. She is the neighbour of Josh, who plays in the band “Blue Moon”. Anna falls in love with Tommy, who is the singer of the band. She has a friend, who is in Ireland and works as babysitter. She meets her and then the story really starts.

Josh: He is the blond guy from Ireland, who is a member of “Blue Moon”. The first meeting was when Anna complained about the loud music. She also speaks a secret language. But you have to find out more in the book.


Tommy: He is the singer of the band “Blue Moon” and falls in love with Anna. But he behaves a litte bit stange. What is the reason? 




Meine Meinung:


Erstmal danke an die Autorin, die mir ihr Buch als PDF Format zu Verfügung gestellt hat.

Die Geschichte an sich wird schon von vielen Autoren verwendet, aber jedes Mal kommt eine andere Version heraus. Genauso wie dieses Mal.
Da zieht Anna nach London und wird sogleich Nachbar eines Musikers, der in einer erfolgreichen Boyband spielt. Es fängt echt witzig an. Sie beschwert sich bei ihm, weil er zu laut die Musik aufgedreht hat, doch sie hat aus Gewohnheit Deutsch statt Englisch gesprochen. Daher kommt es zu kleinen Reibereien.
Später verliebt sie sich in Tommy, der auch ein Mitglied in der Band ist. Doch was wäre die Geschichte ohne Hindernisse?

Auf knapp 160 Seiten zaubert die Autorin eine hervorragende, entspannte Liebesgeschichte. Ich muss gestehen, ich hab das ganze Buch am Abend gelesen und ich war in 4 Stunden fertig. So gefesselt hat es mich.

Der Schreibstil war teilweise so locker, dass ich mich eigentlich nicht sehr konzentrieren hab müssen.

Aber nichts zu trotz ein guter Roman für zwischendurch. Empfehlenswert.



At first a massive thank you to the author, who provided me her book.

The story is used by a lot of authors, but each of them puts so many details in it. So this story is also unique.
Anna moves to London and she is the neighbour of a musician, who plays in a popular boyband. It starts funny. She tells him, that his music is too loud and annoys her, but she said it in German. But he only understands English.
Later she falls in love with Tommy, who also plays in the band. But it wouldn’t be a great story, if they didn't have problems and obstacles.

You can enjoy the story on 160 pages. The author wrote a great, humorous love story. To be perfectly honest, I read this book at night and I finished it in 4 hours. So you see it was very enjoyable.

The writing style was great and very easy, so I so I didn't have to concentrate all the time.

Anyway it was a great novel for here and there. I recommend it to you. 





Fazit:



Eine unterhaltsame Liebesgeschichte, die man ganz locker am Abend lesen kann. Mich hat sie voll überzeugt und deswegen gebe ich diesem Buch meinen Pageturner.

Gratulation.



An enjoyable love story, which you can read at night. It convinced me and therefore I call it a page-turner.


Congrats.







                                                         
                                           

1 Kommentar:

  1. Danke für die tolle Rezension und interessanten Hintergrundinfos! =)

    AntwortenLöschen