Samstag, 17. Oktober 2015

[wasliestlisa interviewt...] Janine












Heute darf ich das 8. Interview machen. Es freut mich riesig, sie bei mir mitmacht. Es ist lustig, dass momentan alle Interviewpartner aus meinem Heimatland kommen. Auch sie kommt aus Österreich. Ich freu mich, da sie den gleichen Lesegeschmack hat.

Viel Spaß dabei!






1.  Hallo. Stell dich kurz vor! Woher kommst du?


Hallo! :) Ich bin die Janine, momentan noch 22 Jahre alt (aber nicht mehr lang^^) und wohne im Osten Österreichs, in Niederösterreich, in der Nähe von Wien.

2. Was dürfen wir noch über dich erfahren? Was sind deine Hobbys?

Also, mein allergrößtes und liebstes Hobby ist eindeutig das Lesen. Literatur und alles, was damit zu tun hat, füllt meine Freizeit hauptsächlich aus. Ich bin aber auch ein sehr naturverbundener, tierliebender und gesundheitsbewusster Mensch, weswegen ich auch total gerne Spaziergänge im Grünen (wenn es geht, nehme ich unsere Hündin mit) mache oder mich mit gesunder Ernährung beschäftige.


3. Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Man vergisst diese Dinge ja mit der Zeit, was ich aus eigener Erfahrung weiß. Ich kann mich gar nicht mehr so genau daran erinnern, wie ich zum Bloggen gekommen bin. Ich weiß auf alle Fälle noch, dass ich meinen Blog am 29. Dezember 2013 eröffnet habe, aber vorher schon einige Zeit auf meinem Blog herumgebastelt habe. Ich glaube, dass ich, als ich vor ein paar Jahren die ganzen Buchcommunities entdeckt habe, dann natürlich auch irgendwie auch Buchblogs aufmerksam geworden bin und weil mir die Idee einer eigenen kleinen Welt so gut gefallen hat, habe ich mir dann einfach eines Tages gesagt: „Ich mache auch einen Buchblog auf. Jetzt.“


4. Warum bloggst du? Was gefällt dir daran?

Ich blogge, weil ich, wie schon bei der dritten Frage erwähnt, die Idee der eigenen kleinen Welt, die ich gestalten kann, wie ich will, so toll finde. Ich mag es einfach, ein Reich im Netz zu haben, das nur mir gehört und wo ich schalten und walten kann wo, wann und wie ich will. Mein Blog ist für mich zu einem großen Teil eine Dokumentations- und Kommunikationsplattform (wobei Letzteres zu meinen Bloganfangszeiten noch keine Wichtigkeit hatte).

Ich bin ein absoluter Statistikfreak, liebe es von A bis Z alles aus meinem Leseleben zu dokumentieren und der Austausch mit anderen Buchnarren macht mich ebenfalls sehr glücklich.


5. Was bedeuten für dich Bücher?

Sehr, sehr viel! Bücher sind für mich nicht einfach nur Gebrauchsgegenstände, die ich nach dem Lesen so leicht weggeben kann. Jedes meiner gelesenen Bücher hat mir eine ganz eigene, wunderbare Geschichte erzählt und deswegen hängen an ihnen auch immer eine Menge Erinnerungen. Am liebsten würde ich ja jedes einzelne Buch, das ich gelesen habe und noch lesen werde, bei mir behalten, aber platzmäßig ist das einfach (wenigstens momentan noch) nicht machbar.


6. Wo und wann liest du am liebsten?

Überall, wo es möglich ist (ich habe keinen Lieblingsort) und zu jeder Tages- und/oder Nachtzeit, wenn ich die Ruhe finde und die nötige Konzentration dazu habe.

7. Welche Genres liest du? Warum hast du dich für diese Genres entschieden?

Hauptsächlich lese ich Romane (auch Liebes-, typische Frauen- und Jugendromane), Krimis, Thriller, Historisches, Humoristisches, Sachbücher, Ratgeber und Bücher aus der Lebenshilfe-Ecke (Spirituelles).
Hierzu muss ich aber sagen, dass ich mich nicht ausschließlich für diese Genres "entschieden" habe. Das sind eben die Bereiche, die mich am allermeisten interessieren und deshalb lese ich eben auch am ehesten in diesen Genres. (Ich mag Geschichten, die in der Realität genauso passieren könnten, am liebsten!)
Ich bin aber sicher auch nicht gänzlich den anderen, noch verbleibenden, Genres abgeneigt: Fantasy, Dystopie, Horror, Erotik ... - Diese sprechen mich allerdings nicht sonderlich an.



8. Was wäre dein größter Traum in Bezug auf Bücher?

Mein größter (aber sicher nicht realisierbarer) Traum wäre: in meinem Leben alle Bücher, die ich gerne lesen möchte, auch tatsächlich schaffen zu lesen. Und dann wäre es noch fein, wenn ich eines Tages eine andere Wohnmöglichkeit finden könnte, in der die Räumlichkeiten so groß sind, dass ich genug Platz für eine eigene kleine (oder auch große) Bibliothek hätte, in der dann alle meine gelesenen Bücher stehen würden.

9. Was passiert in Naher Zukunft auf deinem Blog? Hast du irgendwas geplant?

Weiterhin werden selbstverständlich Rezensionen von meinen eben gelesenen Büchern veröffentlicht werden, dann kommen bestimmt auch noch ein paar Tags, die ich noch auf der Warteliste habe, evtl. werde ich von Zeit zu Zeit auch bei der einen oder anderen wöchentlichen Aktion, oder einem Lesemarathon bzw. einer Lesenacht mitmachen und ansonsten habe ich (aber eher in ferner) Zukunft ein paar buchbezogene Diskussionsthemen zu schreiben geplant. Hierfür habe ich schon fleißig Ideen gesammelt, aber noch nichts genau durchdacht und abgetippt schon gar nicht.^^ Aber früher oder später kommt da sicher noch was von mir ... ;)



10. Was möchtest du zum Schluss noch sagen?

Ich danke Lisa dafür, dass sie mir die Möglichkeit gegeben hat, bei dem Interview dabei zu sein und hoffe sehr, dass dadurch ein paar Blogger, die meinen Blog noch nicht kennen, auf meine kleine Welt der Bücher aufmerksam geworden sind und mich besuchen kommen möchten. :)



Danke für deine Teilnahme an meiner Aktion. Ich bin schon auf die anderen Themen gespannt, von denen du uns jetzt erzählt hast.

Nun hoffe ich das ihr sie ein wenig besser kennengelernt habt und schaut auf ihrem Blog vorbei.

Hier kommt ihr zu Janine

Das nächste Interview werdet ihr am 7.11.2015  lesen können. Wow. Wie die Zeit vergeht.

Es gibt auch noch freie Plätze für Blogger. Also meldet euch einfach bei mir.

Würde mich freuen, wenn ihr mir ein Feedback zu der Aktion geben würdet.

Bis dann,


eure Lisa




Dear readers of my blog!



Today, I can do my eighth interview. I am happy, that she takes part in my campaign. It is funny, that a lot of my interview partners come from my Austria.  So does she..


1. Hello! Please introduce yourself. Where do you come from?

Hello. My name is Janine, I’m 22 years old and live in the east of Austria, in Lower Austria close to Vienna...


2. What may we know about you? What are your hobbies?

My absolute favourite hobby is reading also everything, what has to do with reading. I like to walk with the dog and I potter at healthy food.


3. How did you get the idea to create a blog?

You forget these things, when the time flies and I know it from one's own experience. I cannot remember, how I came up with the idea to create a blog. I just know, that I “opened” my blog on 29th December 2013. But I tinkered a lot for the design ,when I saw book communities and then I looked for book blogs and I like the idea of having an own blog or little world. So I said to myself: “Now I want to make a book blog.


4. Why do you blog? What do like about it?

I blog, because I like the idea of having an own world. I like to have a place on the internet, where I can decide what my readers should read or what is the main thing of this website. My blog is for me like an opportunity to communicate with everybody. When I started blogging it wasn’t very important for me.

I really like statistics and so I create statistics about my reading life.



5. What do books mean for you?

A lot. Books aren’t an article of daily use, which you can give away after finishing it. Each of them told me a different story and I connect it with lots of memories. I would like to have all books which I read or will read around me, but I don’t have the space for them.



6. Where and when do you read?

Everywhere where I have the opportunity. I don’t have a place where I read. I read all the time, when I am relaxed.


7. What genres do you read? Why have you decided for them?

I read novels (romantic, typical woman books or books for the youngsters) criminal novels, thriller, historical books, humorous books, non-fiction or spiritual books.

Here I have to say I didn't commit to these genres.

These are the topics that I am interested in. I really like stories, which can happen in the real life.
I would not say, that I don’t like fantasy, dystopia, horror or erotic books, but I don’t read a lot of these genres.


8. What is your big dream in regard to books?

My big (but not possible) dream would be: To read all books, which I want to read. That I find a flat or a house, where I can have a little or a big library.


9. What happens in the future on your blog? Have you planned something?

I want to post reviews of books, which I read. Then I want to do some tags, which I have on my waiting list. For example readathon bzw. A night where I just read. I also want to write about topics based on books. I have ideas but I don’t write something down. Sooner or later you can notice the development




10. Do you want to say something at the end?

I thank Lisa, that she gave me the opportunity to take part in this campaign. I hope, that I find new readers and followers.





Thank you for your participation. I am interested in the topics which you want to write. I hope you guys know her better and take a look at her blog.

This is the way to Janine.


You can read the next interview on the 7th November 2015. Wow. How fast the time flies.

I have free capacities. If you are a blogger then write me an email.

It would be kind of you, if you leave a feedback about the campaign.

Until then,

yours, Lisa





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen