Dienstag, 7. Februar 2017

Tagebucheintrag 5- Mein Jänner

Hallo liebes Tagebuch!

Der erste Monat im neuen Jahr ist wieder geschlagen und schon geht es ab in den zweiten. Ich freue mich riesig auf den Februar, denn ab Freitag Nachmittag beginnen für mich die Semesterferien. Endlich wieder einmal Zeit für mich, fürs Lesen und natürlich Freunde treffen.

Aber nun mache ich einen Rückblick auf den Jänner 2017. Viel Spaß

Gelesen habe ich im Jänner eigentlich kaum, da ich nicht so viel Zeit dazu hatte. Beendet habe im Jänner leider ausschließlich nur den ersten Teil der Harry Potter Reihe "Harry Potter and the Philosopher's Stone".  Dazu wird es aber keine Rezension geben, da ich der Meinung bin, dass es bei dieser Reihe schon um ein literarisches Kulturgut handelt. Daher werde ich es nur in einem "gelesen aber nicht rezensiert" Blogpost besprochen.

Endlich  ist es wieder so weit. Die neue Interviewreihe hat begonnen. Ich freue mich tierisch auf die nächsten Interviews und ich bin mir sicher, dass euch die Interviewpartner und ihre Blogs gefallen werden.
Hier hab ich das erste Interview mit Anissa und hier das zweite mit Janine. Viel Spaß.

Im Jänner durfte ich auch ein Buch vorstellen, welches ich sozusagen indirekt mitgestaltet habe. Ich fungierte dem Autor zusammen mit 9 anderen als Testleser. Es war eine tolle Erfahrung für mich und ich freu mich riesig, dass ich vermutlich auch beim nächsten Buch wieder von der Partie sein darf. Hier zu seinem Buch.


Neu eingetroffen ist bei mir:
  • Ich bin die Nacht
  • Ich bin die Angst
  • Ich bin der Schmerz


Schönen Tag und danke liebes Tagebuch!


1 Kommentar:

  1. Dein Blog ist jaaaa soooo Hübsch. Der Style und deine Einträge sind einfach nur klasse :)

    LG
    Laura
    http://lauras-buecherweltundco.blogspot.de/

    PS: Besuch mich doch mal auf meinem Blog ;)

    AntwortenLöschen