Samstag, 16. September 2017

[Rezension- review] Vorübergehend verschossen











Titel: Vorrübergehend verschossen
Verlag: Bastei Lübbe Verlag
Autor:  Anke Maiberg
Preis: 10,20€ (österreichische Buchhandlung)

Interesse? Dann jetzt hier das TB bestellen!

Klapptext:

Zwillinge und doch so unterschiedlich. Der eine ein Chaot und der andere ein Perfektionist. Was wenn dann Tim, der Chaot, seine Braut fast am Standesamt stehen lässt, weil er seine beste Freundin in Las Vegas geheiratet hat? Dann muss der andere Zwilling ihm aus der Patsche helfen. Doch was ist, wenn sich dieser in den Flitterwochen selbst in die frischgebackene Ehefrau des Chaoten verliebt?


Gestaltung:

„Vorübergehend verschossen“ hat ein interessantes Cover. Ich weiß nicht wirklich warum da ein Frettchen drauf ist. Ich würde dieses Tier mit der Oma assoziieren, weil sie in gewissermaßen den Amor spielt. Daher verstehe ich nicht wirklich warum ein Tier zu sehen ist.
Ansonsten gefällt mir das Cover recht gut und der Titel passt für mich, wie die Faust aufs Auge.

„Vorübergehend verschossen“ has an intresting cover. I don’t know the reason for the ferret on it. I associate this animal with the grandmother, because she plays Cupid. But I don’t know why they uses an animal.
Anyway, I really like the title and the cover is kinda cute.




Charaktere:

Wer mein weiblicher Lieblingscharakter ist, wisst ihr schon. Die alte Dame hat mich einfach von der ersten Sekunde an mitgerissen. Wie sie den Jungs geholfen hat, obwohl der Plan schon am Anfang zum Scheitern verurteilt war, fand ich einfach nur knuffig.

Mein männlicher Lieblingscharakter ist definitiv Felix. Im Grunde bin ich nämlich auch so ein Planer und Perfektionist, obwohl ich auch ein wenig chaotisch bin. Er hat mich durch seine Art und Weise, wie er Nelli verwöhnt hat, gefallen. Es war mir jedenfalls eine Freude, ihm bei der Entwicklung seiner Gefühle zuzusehen.

You actually know who my favourite female character is. The old woman was great since the first sentence. Normally a grandmother says the guys should tell the truth, but in this case she helped to lie. This was cool. I love her. What she did for love.

My favourite male character is definitely Felix. I am a planer and perfectionist too, but I am a slob too. He convinced me through his method of pampering Nelli. It was a pleasure to see his feelings growing.




Meine Meinung:


Zunächst einmal ein herzliches Dankeschön an den Verlag Bastei Lübbe, für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

Dieses Buch ist für alle, die einen humorvollen Liebesroman lesen wollen, oder Fans von Anke Maiberg sind, oder es noch werden wollen. „Vorübergehend verschossen“ hilft dabei wirklich.

Ich liebe das Konzept wirklich, denn es zeigt, auf welche Ideen man kommt, wenn man einen Zwilling hat. Ob es gut, oder schlecht ist, muss man jetzt selbst entscheiden. Ich habe wirklich so viel Spaß während dem Lesen, weil es meistens ist, dass Zwillinge total unterschiedlich sind. In diesem Fall ist Tim der Chaot, der am liebsten alles liegen lässt und nicht saubermacht und Felix ist der Perfektionist und Planer. Dass Tim, der Bräutigam, auch tatsächlich wieder Probleme macht und sein Bruder ihm hilft finde ich echt passend und wirklich lustig.

Diese lustige, aber verhängnisvolle Verwechslung wurde aber auch durch den Schreibstil von Anke Maiberg richtig spannend. Ich konnte mir Tim richtig gut in diesem schäbigen Hotel in Las Vegas vorstellen. Wie er da hockt und hofft, dass sein Plan aufgeht. Aber natürlich auch die Angst von Felix, dass er nicht auffliegt. Es war wirklich ein Genuss all diese Emotionen aufsaugen zu können. Ich war wie gefesselt bei dieser Geschichte, konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen.

Ein wirkliches Highlight und eine wahre Bereicherung für diese Geschichte war Oma Ilse. Sie hatte diese Art, Dinge unverfroren anzusprechen und dennoch charmant zu sein. Sie war wirklich wie eine Kupplerin. Deshalb ist sie auch mein weiblicher Lieblingscharakter.

Selten schafft es ein Buch, dass ich knapp 80% von ihm in der Nacht lese. Mir haben einfach die Gespräche und die ganzen Unterschiede zwischen den Zwillingsbrüdern gefallen. Die sind echt herausgestochen und gut in die Geschichte eingeflossen. Ich bin wirklich gespannt, was die Autorin das nächste Mal auf Papier bringt.

Auch das Ende fand ich nicht schlecht, aber vom Stuhl (oder besser gesagt aus dem Bett) gehauen hat es mich nicht. Es kam kein erlösendes Gefühl in mir auf. Ich persönlich hätte mir ein bisschen mehr Drama gewünscht.

Trotz des ein wenig enttäuschenden Endes ein wirklich großartiges Buch. Kann dieses jedem empfehlen.


At first a massive thank you to Bastei Lübbe publisher for providing this book for me.

If you like a humorous love novel, then you should read this book. Maybe you are a fan of Anke Maiberg or you want to be a fan, then this book is the right one for you.

I love the idea, because it shows all the things you can do when you have a twin. It can be an advantage or a disadvantage. It was fun to read it, because often twins act so different. In this case: Tim is a really slob who doesn’t clean his apartment very often and then you have Felix, the perfectionist, he plans everything in life. Except love. So, I like, that Tim, the groom, has problems and his brother helps him. This fits really great and it was fun all the time.

This funny, but fateful mistake was really exciting and this was due to the writing style of Anke Maiberg. I imagined Tim when he was at this sordid hotel in Las Vegas. He hoped that his plan worked, but he concerned about his brother too. What would his bride say, when she gets to know, whoyour real husband is? I enjoyed all the feelings. It was a pleasure.

My highlight of this book is Tim’s grandmother Ilse. She always said what she thought, but she was charming at the same time. Therefore, she is my favourite female character. I loved her kind of being Cupid.

I don’t know how often this happens, but I read 80% of this book in one night. I really enjoyed the story and the protagonists. The differences of the twins were so much fun and I really enjoyed it, when Felix tried to play Tim. So I want to read the next book of the author too.

The end wasn’t bad at all, but this book didn’t have the wow effect. For my opinion, I like more drama or more feelings. Maybe the next time.

So the end wasn’t a highlight, but it is an awesome book anyway. I can recommend this to everyone.




Fazit:

Kaufempfehlung pur. Ich liebe es. Es hat alles: Humor, Spannung, Gefühle und einfach zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Es ist mir eine Freude mein neues Lesejahr nach dem Geburtstag mit einem tollen Buch zu beginnen.
Von mir gibt es 5 Herzen.

A total buy recommendation.  I love it. It has everything: Humour, Tension, feelings and just twins who are so different. It was fun to read it and to start my new reading year after my birthday with such a great book.


5 hearts.













Bilderquelle: Morawa

                                           

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen